Lassen Sie uns ein Zeichen der Hoffnung setzen

März 31, 2020 imprimatur

https://daghers.com/11-cat/dating_28.html Viele Sorgen und auch Existenzängste begleiten die Menschen in der aktuellen Lage. Vor dem „wirtschaftlichen Aus“ steht auch eine Dielheimer Familie, und das von heute auf morgen. Ihr Zuhause in der Bachstraße wurde am vergangenen Dienstag ein Raub der Flammen.

moon princess free play Durch den Gebäudebrand ging den drei Bewohnern fast das ganze Hab und Gut verloren. Mit dem Verlust der „Geschäftsausstattung“ wie Maschinen, Werkzeuge und Baumaterialien wurde dem Kleinunternehmer auch die existenzielle Grundlage genommen. Trübe Aussichten also für die Betroffenen, zumal die Ehefrau chronisch schwer erkrankt ist. Nach einer ersten Notunterbringung in einer Gemeindewohnung sind die leidgeprüften Bewohner zwischenzeitlich bei ihrer Tochter untergekommen. Aktuell besteht die Aussicht auf eine neue Mietwohnung, die allerdings noch entsprechend einzurichten ist. Viele lebensnotwendige Sachspenden konnte die Familie inzwischen schon seitens der Bevölkerung entgegennehmen, wie der Familienvater gegenüber Bürgermeister Glasbrenner dankend erwähnte. Aber auch die monetäre Hilfe hat inzwischen erfreulicherweise stark zugenommen, dank der engagierten Familienkinder, denen das funktionierende „Vereins- und Freundesnetzwerk“ zugute kam. Schnell erkannten auch die Mitglieder des Arbeitskreises „Ernst-Körner-Fonds“ den Handlungsbedarf, um die finanzielle Not zu lindern.

http://flambeauforestoutfitters.com/28-cat/casino_27.html Per E-Mail-Austausch einigte man sich auf einen Betrag von € 5.000,00 als Ersthilfe. Darüber hinaus soll die Familie zusätzlich die in diesem Zusammenhang direkt an den Ernst-Körner-Fonds eingehenden Spenden erhalten. Bürgermeister Thomas Glasbrenner überreichte im Auftrag der Fondsmitglieder den Spendenscheck, der dankend entgegengenommen wurde.

http://www.thalliospainting.com/20-cat/casino_32.html Möchten auch Sie die betroffene Familie unterstützen, so nehmen wir Ihre Spende gerne entgegen. Bei Überweisungen bitte den Vermerk „Gebäudebrand Bachstraße“ angeben. Beträge werden dann zweckgebunden weitergeleitet. Ab € 200,00 gibt es eine Spendenbescheinigung von der Gemeindeverwaltung. Die Bankverbindungen lauten:

San Leandro frauen kennenlernen albstadt Sparkasse Heidelberg                   IBAN DE79 6725 0020 0059 9000 64

Volksbank Kraichgau                     IBAN DE09 6729 2200 0004 8144 01

Raiffeisenbank Wiesloch-Baiertal  IBAN DE64 6726 2243 0021 6072 07

 

Die Mitglieder des EK-Fonds bedanken sich für Ihre Mithilfe recht herzlich.

köpa